Interview mit Remo Uherek von trigami